Jiu-Jitsu- und Karate-Schule Penzberg e.V.

 
slider panorama 2

Neu einsteigen?

Jetzt informieren

slider panorama

Jetzt mitmachen!

Infos für Neueinsteiger

×

Warnung

Copy failed: /home/sites/site100014412/web/jjksp/modules/mod_verticent/css/style.css.php to /home/sites/site100014412/web/jjksp/modules/mod_verticent/css/101.css.php
Copy failed: /home/sites/site100014412/web/jjksp/modules/mod_verticent/css/style.css.php to /home/sites/site100014412/web/jjksp/modules/mod_verticent/css/91.css.php
Copy failed: /home/sites/site100014412/web/jjksp/modules/mod_verticent/css/style.css.php to /home/sites/site100014412/web/jjksp/modules/mod_verticent/css/93.css.php

Dojo-Neueröffnung in Buxheim
am 09.03.13

  

Zur wundervollen Dojo-Neueröffnung SonSuDan von Martin Mittermeier am 3.10.2012 hat Hanshi Rudi Gabert als Gastgeschenk die Zusage für einen Idokan Europa Lehrgang mitgebracht. Am 9.3.2013 war es nun soweit.

Rudi Gabert, Karlheinz Hauswurz, Horst Brenner, Max Schröger und Josef Holzmann besuchten Martin und seine Truppe, um einen Lehrgang abzuhalten, der vor allem auch das Prinzip des Ido, der immerwährenden, perpetuellen Bewegung, zum Thema haben sollte. 

Nach Rudis interessanten Aufwärmübungen, die bereits besonders das Miteinander in Gruppen oder Zweierpärchen betonten,  begann Josef mit einer Karateeinheit.
Ausgehend von den Basistechniken Koken und Shotei wurden Grundschulsequenzen, Kombinationen und Kumite-Formen geübt, die auch im Miteinander von  Ido-Formen ausgefeilt wurden. Im Anschluss wurde eine Zendo Ryu Karate-Do Kata trainiert, die ihren Ursprung im Taekwondo hat. Ganz nach dem Geschmack von Martins Taekwondo Experten.
Nach einer kurzen Trinkpause im herrlichen Dojo-Separee übernahm Horst Brenner mit einer Jiujitsu Einheit. Ido beinhaltet u.a. auch das Aneinanderketten von Techniken und Aktionen im Wechsel der Partner. Hier zeigte und trainierte Horst eine Hebelsequenz mit Kontakt zum Boden und Aufstehen nach Pistolengriff. Eine „Wombatz“-Technik war ebenso dabei. Es wurde gehebelt, geworfen, gefallen und herzlich gelacht. Zum Abschluss wurde noch an verschiedenen Selbstverteidigungsaktionen gearbeitet. Miteinander statt Gegeneinander war das Motto.

Und zur Pause: Starker Kaffee von Sonja und Karin mit allerhand Leckereien und Kuchen. Alles köstlich und entspannt, alle frisch gestärkt.
 
Die letzte Einheit übernahm Hanshi Rudi Gabert mit Karlheinz: Philippinische Kampfkünste, Modern Arnis - Kombatan. Im Miteinander der Stockaktionen und Schlag- bzw. Blocksequenzen kann in dieser Kampfkunst ganz besonders auch das Ido-Prinzip zur Geltung gebracht werden. Vor allem Stockaktionen mit beiden Händen gleichzeitig im Wechsel der Partner stellen doch eine große Herausforderung dar. Rudi erläuterte auch kurz, dass in Modern Arnis interessanterweise der Weg von Stock- also Waffentechniken zu Techniken und Aktionen ohne Waffen gegangen wird – im Gegensatz zu den japanischen Kampfkünsten.

Zum Abschluss übergab Rudi im Namen von Idokan Europa Urkunden mit folgenden Ehrengraduierungen:

Max Schröger, 1. Dan Ido/Judo-Do,
Josef Holzmann, 4. Dan Ido/Judo-Do

Und an den Gastgeber, Martin Mittermeier 2. Dan Ido/Judo-Do

Großer Applaus, vor allem auch wegen des insgesamt sehr harmonischen, lehrreichen und immer auch humorvollen Lehrgangs.

Martin überreichte den Referenten ganz herrliche und kunstvoll gestaltete Kaligraphien als Dankeschön und zur Erinnerung.
Beendet im Dojo wurde der Lehrgang im Teezimmer und bei einem „Kellergold Sit-in“. So mancher Sensei wollte auch noch kalt duschen, wohl um sich abzukühlen.

Einen besonderen Ausklang erfuhr der Lehrgang durch die Einladung der Referenten von Martin in eine erstklassige Gastwirtschaft, wo man sich noch sehr gemütlich und angeregt bei Speis und Trank sehr wohl gefühlt hat.  Spontan entschlossen entschied sich Martin zudem, neben der Mitgliedschaft im Verband asiatischer Kampfkünste, für eine Dojo-Mitgliedschaft im Budoverband Idokan Europa. Eine große Ehre für den Verband. Alles in allem ein wundervoller Nachmittag und Abend in Freundschaft und Budo.

Ein großes Dankeschön von Rudi, Karlheinz, Horst, Max und Josef an Martin und seine perfekte und immer zum Lachen aufgelegte Gastgeber-Truppe für dieses schöne und entspannte Miteinander.

Besonderer Dank geht extra an Anita für ihr herzliches Engagement.

 

Text: Jiu-Jitsu und Karate Schule Penzberg e.V.

Trainingszeiten

Mo. 19:00 :: Jiujitsu & Karate
Mo. 20:00 :: Iaido
Di.  19:00 :: Jiujitsu & Karate
Di.  19:00 :: Frauentraining
Di.  20:00 :: Modern Arnis
Mi.  18:30 :: Aikenko Ido Ryu
Mi.  20:00 :: Jiujitsu & Karate
Do. 19:00 :: Karate
Do. 20:00 :: Modern Arnis
Fr.  17:00 :: Kindertraining
Fr.  18:30 :: Jugendtraining

Details siehe Trainingszeiten!

 

Kontakt

Jiu-Jitsu- und Karate-Schule Penzberg e.V.
Rudolf Gabert
Gustavstr. 3
82377 Penzberg
Tel.: 08856 932623
info@jjksp.de

© Jiu-Jitsu- und Karate-Schule Penzberg e.V., 2015 | Datenschutz | Impressum